Kinder und Videospiele: Wie viel ist zu viel?

shutterstock_160939232

Videospiele können eines Kindes motorische Fähigkeiten, Reaktionszeit und sogar akademische Leistung verbessern, aber neue Forschung zeigt, dass zu viel Spiel mit sozialen und Verhaltensauffälligkeiten verknüpft werden kann. Kinder, die neun Stunden oder mehr pro Woche spielen, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit soziale und Verhaltensprobleme haben.

abstimmen Sie

0 Punkten
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Dieser Beitrag wurde mit unserem schönen und einfachen Einreichungsformular erstellt. Erstellen Sie Ihren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.