Klimt aus dem 3D-Drucker: „Der Kuss“-Relief für Blinde

Belvedere-Museum in der österreichischen Hauptstadt Wien hat für Sehbehinderte und blinde Besucher eine 3D-Version von „Der Kuss“ von Gustav Klimt ausgestellt. Gemalt zwischen 1907-1908, zeigt  „Der Kuss“ einen Mann umarmt eine Frau. Inzwischen bietet Metropolitan Museum of Art in New York „verbale Darstellung“ Touren sowie Führungen durch seine „Berührungssammlung“.

abstimmen Sie

0 Punkten
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.