Kategorie: Wissenschaft

  • Flüssiger Wassersee auf dem Mars

    Forscher haben Beweise für eine bestehende Ansammlung von flüssigem Wasser auf dem Mars gefunden.

    Was sie für einen See halten, liegt unter der südlichen Eiskappe des Planeten und ist etwa 20 km breit.

    Frühere Forschungen fanden mögliche Anzeichen für intermittierendes flüssiges Wasser, das auf der Marsoberfläche fließt, aber dies ist das erste Anzeichen für einen anhaltenden Wasserkörper auf dem Planeten in der heutigen Zeit.

    See-Betten, wie sie von der NASA entdeckt wurden, waren in der Vergangenheit auf der Oberfläche des Mars vorhanden.

    Allerdings hat sich das Klima des Planeten aufgrund seiner dünnen Atmosphäre abgekühlt, sodass das meiste Wasser in Eis eingeschlossen ist.

    Die Entdeckung wurde mit Marsis gemacht, einem Radarinstrument an Bord von Esas Mars Express-Orbiter.

  • Warum ist Pluto kein Planet mehr?

    Pluto ist kein Planet mehr, da er nicht die Kriterien erfüllen kann, alles andere aus seinem orbitalen Pfad heraus zu klären. Es ist nur 0,07 mal die Masse von allem anderen in seiner Umlaufbahn. Pluto wurde als Planet auf der 26. Generalversammlung der International Astronomical Union im Jahr 2006 entfernt, wo auch die Astronomen die Kriterien entschieden.

  • Röntgenstrahlen – Wie funktionieren X-Strahlen?

    Dieses Video erzählt über die Entdeckung der Röntgenstrahlen des deutschen Physikers Wilhelm Röntgen, und wie die Strahlen für medizinische Anwendungen verwendet werden. Die Röntgenstrahlen, wenn sie aus verschiedenen Winkeln hergestellt werden, übertragen ihre Energie zu Bildern der inneren Körperteile des Menschen. Das Video erklärt weiter, wie Knochen und Weichteile auf die Röntgenstrahlung reagieren.

  • Wie Kaffee beeinflusst die DNA?

    Dieses Video diskutiert verschiedene wissenschaftliche Studien, um zu erklären, wie Kaffee den menschlichen Körper beeinflusst. Gemäß einer Studie, bindet Koffein zur gebrochenen DNA, und wenn es während der Bildung der neuen DNA da ist, kann es Einbrüche von Chromosomen verursachen. Das Video zeigt weiter, wie der Kaffeeverbrauch von den Genen abhängen kann.

  • Kontext hilft dem Gehirn, auf Klänge zu reagieren

    inshorts_image_1478001381062_622

    Laut einer Studie an Mäusen,  Gehirnzellen, die dem Hören gewidmet sind, verlassen sich auch auf den umgebenden Kontext aus visuellen und anderen sensorischen Merkmalen, interpretieren und reagieren auf bekannte Töne. Die Studie behauptet, dass dies ist, warum ein Auto-Horn löst Wachsamkeit auf der Straße, aber nicht während drinnen. Es kann genau erklären Situations-spezifische Verhaltensweisen, wie z. B. Prüfung-ausgelöste Angst.

  • Machen Mars unserem Haus

    Es ist 2033, und die erste menschliche Mission zum Mars ist auf dem Weg. Ihre Mission? Mars unserem Haus zu machen.

  • Warum befindet sich das Gehirn im Kopf?

    Das Video verfolgt die Geschichte der Evolution, um zu diskutieren, warum sich das Gehirn im Kopf befindet. Das Video erzählt uns über den “grundlegenden Körperplan”, dass die Natur verwendet hat, um Körper von Kopf bis Fuß zu organisieren.

  • Die meisten Erstaunlichen Erfindungen aller Zeiten

    Dieses Video zeigt einige ‘der meisten erstaunlichen’ Erfindungen aller Zeiten, und stellt die Erfindungen in einer zeitlichen Reihenfolge.

  • Habe ich eine Nahrungsmittelallergie?

    1476272081306

    Wenn Kinder Nahrungsmittelallergien haben, können die Eltern der Kinder denken, daß sie Nahrungsmittelallergien auch haben, aber dies ist nicht immer der Fall. Die Studie, die nur Eltern von Kindern mit Nahrungsmittelallergien umfaßte, zeigte, daß viele Eltern, die auch mit Nahrungsmittelallergien berichteten, nicht wirklich irgendwelche hatten.

  • Übungen und Wut können Herzinfarkt auslösen

    1476186103941

    Eine große, internationale Untersuchung bindet starke Anstrengung, während betont oder verrückt, um ein verdreifachtes Gefahr mit einem Herzinfarkt innerhalb einer Stunde.

  • Ist es gesünder, weniger Shampoo zu benutzen?

    Ich habe gelesen, dass meine Haare gesünder sein werden, wenn ich aufhören, Shampoo jeden Tag zu benutzen. Ist das wahr?

  • Das kleinste Leben im Ozean

    tara11-xx_custom-405a459edf1e197b037d50b727a51f8bc0eec04f-s800-c85

    Winzige Lebensformen im Ozean sind zu klein für das bloße Auge zu sehen. Es gibt Billionen von Mikroorganismen im Ozean: Plankton, Bakterien, Krill, Viren, und Archaea. Jetzt haben Wissenschaftler eine Volkszählung dieses lilliputianischen Universums abgeschlossen. Und es ist vielfältiger als jeder vermutet kann.