Kategorie: Wissenschaft

  • Warum ist Pluto kein Planet mehr?

    Pluto ist kein Planet mehr, da er nicht die Kriterien erfüllen kann, alles andere aus seinem orbitalen Pfad heraus zu klären. Es ist nur 0,07 mal die Masse von allem anderen in seiner Umlaufbahn. Pluto wurde als Planet auf der 26. Generalversammlung der International Astronomical Union im Jahr 2006 entfernt, wo auch die Astronomen die […] Mehr

  • Wie Kaffee beeinflusst die DNA?

    Dieses Video diskutiert verschiedene wissenschaftliche Studien, um zu erklären, wie Kaffee den menschlichen Körper beeinflusst. Gemäß einer Studie, bindet Koffein zur gebrochenen DNA, und wenn es während der Bildung der neuen DNA da ist, kann es Einbrüche von Chromosomen verursachen. Das Video zeigt weiter, wie der Kaffeeverbrauch von den Genen abhängen kann. Mehr

  • Kontext hilft dem Gehirn, auf Klänge zu reagieren

    Laut einer Studie an Mäusen,  Gehirnzellen, die dem Hören gewidmet sind, verlassen sich auch auf den umgebenden Kontext aus visuellen und anderen sensorischen Merkmalen, interpretieren und reagieren auf bekannte Töne. Die Studie behauptet, dass dies ist, warum ein Auto-Horn löst Wachsamkeit auf der Straße, aber nicht während drinnen. Es kann genau erklären Situations-spezifische Verhaltensweisen, wie […] Mehr

  • Warum befindet sich das Gehirn im Kopf?

    Das Video verfolgt die Geschichte der Evolution, um zu diskutieren, warum sich das Gehirn im Kopf befindet. Das Video erzählt uns über den “grundlegenden Körperplan”, dass die Natur verwendet hat, um Körper von Kopf bis Fuß zu organisieren. Mehr

  • Habe ich eine Nahrungsmittelallergie?

    Wenn Kinder Nahrungsmittelallergien haben, können die Eltern der Kinder denken, daß sie Nahrungsmittelallergien auch haben, aber dies ist nicht immer der Fall. Die Studie, die nur Eltern von Kindern mit Nahrungsmittelallergien umfaßte, zeigte, daß viele Eltern, die auch mit Nahrungsmittelallergien berichteten, nicht wirklich irgendwelche hatten. Mehr

  • Zählen mit den Fingern kann Sie klüger machen

    Aktuelle Forschung zeigt, dass Zählen mit den Fingern mit mathematischen Fähigkeiten korreliert ist. Sogar wenn die Menschen manuell die Finger nicht einbiegen, die Gebiete des Gehirns, das mit den Fingern verbunden ist, werden aktiviert. Mehr

  • Das kleinste Leben im Ozean

    Winzige Lebensformen im Ozean sind zu klein für das bloße Auge zu sehen. Es gibt Billionen von Mikroorganismen im Ozean: Plankton, Bakterien, Krill, Viren, und Archaea. Jetzt haben Wissenschaftler eine Volkszählung dieses lilliputianischen Universums abgeschlossen. Und es ist vielfältiger als jeder vermutet kann. Mehr