Die Verwandlung von Franz Kafka

Ich meine, dass „die Verwandlung“ von Kafka eine lakonische und ganzheitliche Novelle ist, die die helle und eigenartige Weise der Einsamkeit des Menschen schafft. Die Novelle hat den tiefen Sinn. Der Hauptgedanke des Werkes ist die Kraftlosigkeit des Menschen vor der Absurdität und der Grausamkeit des Schicksals. Gregor und die Mitglieder seiner Familie meinen nicht, dass was geschehen anormal ist. Und darin ist, wie es mir scheint, die Tragik des Werkes.

29173

abstimmen Sie

0 Punkten
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Dieser Beitrag wurde mit unserem schönen und einfachen Einreichungsformular erstellt. Erstellen Sie Ihren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.