Entwickler aus Kalifornien hat eine App erstellt, um Instagram-Nutzer auszuspionieren

Entwickler aus Kalifornien hat eine App erstellt um Instagram-Nutzer auszuspionieren

Der Mensch, der die App aufgestellt hat, kann die Bewegungen des ausgewählten Benutzers online verfolgen.

Der US-Entwickler Eric Barto hat Spionage- App für Instagram-Nutzer erstellt. Der Programmierer erklärte, dass es möglich ist, die Lieblingsorte von deinen Freunden herauszufinden und dann eine interaktive Karte zu erstellen. Die App analysiert die Geo-Tags und zeigt an, wo das Objekt zuletzt gesehen wurde und welche Orte er am liebsten besucht. Die Karte wird im Echtzeitmodus aktualisiert.

Leute verstehen nicht, was sie sich teilen. Sie haben der falschen Überzeugung, dass nur wenige Leute diese Informationen sehen werden, aber diese Information jedoch öffentlich ist, kommentiert der Ersteller.

Instagram

Die Anwendung trägt ein Titel “Wer ist in der Stadt” (der Original “Who is in the city”). Jetzt ist es zum Download auf iOS und Android verfügbar. Ein weiterer Vorteil des Programms ist, dass es die Geschichte anderer Menschen speichern kann. Diese Funktion ist jedoch erst verfügbar, nachdem der Eigentümer den erforderlichen Benutzer überwacht hat.

Instagram-Besitzer sagten, sie wurden die App auf Übereinstimmung mit den Serviceregeln überprüfen.

abstimmen Sie

0 Punkten
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%